KinderServer für Ihr System

Programme für Windows & Mac OSX

Installation

Klicken Sie oben rechts auf Programm downloaden.

Es erscheint die Frage: Möchten Sie KinderServer-Windows.exe von KinderServer-info.de ausführen oder speichern? Klicken Sie auf Ausführen.

Es erscheint die Frage: Möchten Sie zulassen, dass durch das folgende Programm Änderungen an diesem Computer vorgenommen werden? Klicken Sie auf Ja.

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen: Klicken Sie Annehmen.

Installationsoptionen

Installations-Optionen: Klicken Sie auf Weiter.

Zielverzeichnis

Wählen Sie das Zielverzeichnis, klicken Sie dann auf Installieren.

Installation beenden

Installation fertig, klicken Sie auf Beenden.

Ein- und Ausschalten

KinderServer AUS
KinderServer AUS. Erwachsenenmodus, alle Webseiten aufrufbar
KinderServer EIN
KinderServer EIN. Das System ist im abgesicherten Kindermodus

Sie finden den KinderServer unter "Programme" und auf dem Desktop. Außerdem als kleines Symbol (Icon) in der SysTray unten rechts (möglicherweise ist es noch unter einem Pfeilsymbol versteckt, auf das Sie erst klicken müssen). Dort können Sie am Helm-Symbol erkennen, ob der KinderServer gerade eingeschaltet (grün) ist oder ausgeschaltet (grau).

Passwortvergabe

Hier können Sie ein Passwort vergeben. Nur mit diesem Passwort lässt sich der KinderServer wieder ausschalten. Wenn Sie kein Passwort vergeben möchten, lassen Sie die Passwort-Felder einfach leer. Allerdings kann Ihr Kind dann den KinderServer jederzeit selbst wieder ausschalten und auch die Software deinstallieren.

Wichtig: Starten Sie den Browser neu, damit der Schutz aktiv ist. Ebenso beim Ausschalten, damit der Erwachsenenmodus wieder eingeschaltet ist.

Webseiten freigeben

Webseiten freigeben

Unter diesem Reiter des Bedienfensters können Sie weitere Webseiten freigeben.

Funktion

Bei eingeschaltetem KinderServer wird jeder Internetverkehr des Gerätes über diesen KinderServer-Proxy umgeleitet und geprüft. Dies gilt dann für alle Browser, die laut Einstellungen die Proxydaten aus dem Betriebssystem übernehmen (dies ist i.d.R. die Standardeinstellung der Browser wie Internet Explorer oder Firefox).

Testen Sie jedoch bitte in jedem Fall nach Einschalten des KinderServers durch Eingabe einer zu blockierenden Domain, dass der Schutz auch tatsächlich im von Ihrem Kind genutzten Browser aktiv ist.

Hinweis zur Deinstallation

Schalten die den KinderServer VOR der Deinstallation aus, denn sonst bleibt der Schutz auch nach Deinstallation bestehen.

Sollten Sie dies einmal vergessen haben, können Sie entweder in den Systemeinstellungen die eingetragenen Proxys entfernen oder - einfacher - den KinderServer für Windows noch einmal herunterladen und starten, dann ausschalten und wieder deinstallieren.

Installation

Klicken Sie oben rechts auf Programm downloaden.

Sicherheitsfrage bestätigen

Abhängig von Ihren Systemeinstellungen bekommen Sie möglicherweise eine Sicherheitsfrage, die Sie mit Öffnen bestätigen.

Passwortvergabe

Geben Sie ein frei gewähltes Passwort ein und wiederholen dieses in dem Feld darunter. Sie können die Felder auch leer lassen, dann kann Ihr Kind den Schutz jedoch jederzeit ausschalten.

Klicken Sie auf KinderServer EIN.

Konfiguration ändern

Abhängig von Ihren Systemeinstellungen und abhängig davon, ob Sie sich in einem Benutzerkonto mit Administrator-Rechten oder in einem Standard-Konto befinden, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihr Mac-Systempasswort einzugeben und mit Konfiguration ändern zu bestätigen.

Browserneustart

Wichtig: Starten Sie nach dem Einschalten den Browser neu, damit die Einstellungen übernommen werden. Testen Sie mit einer blockierten Seite, ob der Schutz funktioniert.

Ein- und Ausschalten

KinderServer EIN
KinderServer AUS

Am oberen Bildschirmrand können Sie am Helm-Symbol erkennen, ob der KinderServer gerade eingeschaltet (grün) ist oder ausgeschaltet (grau).

Webseiten freigeben

Webseiten freigeben

Unter dem entsprechenden Reiter Webseiten freigeben können Sie weitere Webseiten freigeben. Klicken Sie zum Hinzufügen auf das Plus-Zeichen unten links im Fenster.

Funktion

Bei eingeschaltetem KinderServer wird jeder Internetverkehr des Gerätes über diesen KinderServer-Proxy umgeleitet und geprüft. Dies gilt dann für alle Browser, die laut Einstellungen die Proxydaten aus dem Betriebssystem übernehmen (dies ist i.d.R. die Standardeinstellung der Browser wie Internet Explorer oder Firefox). Auch der Aufruf von Mailfunktionen kann ggf. durch den Proxy gefiltert werden. Testen Sie jedoch bitte in jedem Fall nach Einschalten des KinderServers durch Eingabe einer zu blockierenden Domain, dass der Schutz auch tatsächlich im von Ihrem Kind genutzten Browser aktiv ist.

Betriebssystem-Versionen: Der KinderServer für Mac ist installierbar ab MacOS 10.7.

Bei älteren Mac-Betriebssystemen kann der KinderServer-Proxy nur manuell eingetragen werden (unter "Systemeinstellungen"). Verwenden Sie dazu die Domain proxy.kinderserver.eu  (Port: 3128)

Hinweis zur Deinstallation

Schalten die den KinderServer VOR der Deinstallation aus, denn sonst bleibt der Schutz auch nach Deinstallation bestehen.

Sollten Sie dies einmal vergessen haben, können Sie entweder in den Systemeinstellungen die eingetragenen Proxys entfernen oder - einfacher - den KinderServer für Mac noch einmal herunterladen und starten, dann ausschalten und wieder deinstallieren.